Siebenjähriger angefahren und schwer verletzt

Siebenjähriger angefahren und schwer verletzt

Ein siebenjähriger Junge ist am Donnerstagnachmittag in Schleid (Eifelkreis Bitburg-Prüm) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Aachener Klinikum gebracht.

Das Kind war am Donnerstag gegen 16.30 Uhr auf einem Wirtschaftsweg in Höhe von Hof Behfels unterwegs. Als es mit seinem Fahrrad auf die Kreisstraße einbog, kam es zum Zusammenstoß mit einem Auto.

Nach erster Versorgung durch den Notarzt wurde der Junge mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Aachen gebracht. Die Unfallursache will die Polizei nun mit Unterstützung eines Gutachters ermitteln.

Mehr von Volksfreund