Glaube Siegfried May geht in den Ruhestand

Schönecken · (red) Mit einem feierlichen Gottesdienst in der voll besetzten Kirche „Unserer Lieben Frau“ mit Pfarrer Georg Josef Müller und Diakon Karl Weyandt wurde der bisherige Kooperator der Pfarreiengemeinschaft Schönecken-Waxweiler, Pfarrer Siegfried May, in den Ruhestand verabschiedet.

 Kooperator Siegfried May wurde aus dem Dienst verabschiedet. Foto: Rolf Müller

Kooperator Siegfried May wurde aus dem Dienst verabschiedet. Foto: Rolf Müller

Foto: Rolf Müller

Seitens der Pfarreiengemeinschaft dankte die stellvertretende Pfarreienratsvorsitzende Hildegard Cremer May für seinen Einsatz als Kooperator. Gleichzeitig mit Pfarrer May wurde auch Küsterin Margret Schmidt verabschiedet. Über 40 Jahre war sie in der Nimstalgemeinde aktiv. Foto: Rolf Müller

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort