Sina Steimetz ist neue Apfelkönigin in Bollendorf

Fest : Geheimnis gelüftet: Bollendorf hat eine Apfel-Sina

Sina Steimetz ist am Samstag zur neuen Apfelkönigin gekrönt worden.

Es ist eines der bestgehüteten Geheimnisse in Bollendorf: Wer wird neue Apfelkönigin? Die Antwort gibt es traditionell erst beim Äpelfest. Und diesmal zeigte sich: Die neue Hoheit ist eine Apfel-Sina.

Die 24-jährige Bollendorferin Sina Steimetz, die kurz vor dem Abschluss ihres Dualen Studiums Gesundheitsmanagement in Saarbrücken und Echternach steht, hat am Samstag das Diadem mit dem eingefassten Apfel von ihrer Vorgängerin Désirée Colljung erhalten. Die hatte als letzte Amtshandlung gemeinsam mit Ortsbürgermeisterin Silvia Hauer das Viezfass angestochen.

Gefeiert wurde in Bollendorf auch am Sonntag – mit viel Musik, Viez und Bier, Pizza und Bratwurst, Kaffee und Kuchen sowie einem Kreativmarkt und einer Tombola. Das sonnige Spätsommerwetter sorgte dabei für beste Stimmung unter den zahlreichen Besuchern sowie den Veranstaltern von der Vereinsgemeinschaft. Eine Fotostrecke gibt’s auf www.volksfreund.de

Mehr von Volksfreund