1. Region
  2. Bitburg & Prüm

So bleiben Ortskerne lebendig

Kommentar : So bleiben Ortskerne lebendig

Rheinland-Pfalz versucht mit seinem Förderprogramm Ländliche Zentren Menschen dazu zu animieren, in die Ortskerne zu investieren. Und zum Glück gibt es auch das ein oder andere Projekt, das in den teilnehmenden Gemeinden wie Arzfeld, Neuerburg, Irrel, Bollendorf oder Waxweiler vielleicht auch erst dadurch angegangen wurde.

Auch wenn der Zuschuss bei manchen großen Bauprojekten im Verhältnis zur Investitonssumme eher marginal erscheint, ist dies trotzdem ein wichtiges Zeichen: Tut was für eure Ortskerne, damit sie zukunftsfähig und lebenswert bleiben. Wie schön, wenn auch dank der Förderung alte oder historische Bauten erhalten werden, statt zu hässlichen Ruinen zu zerfallen.

s.glandien@volksfreund.de