Söhngen: Zweckverband nur für Hallenbad

Prüm · Aloysius Söhngen, Bürgermeister der Verbandsgemeinde (VG) Prüm, hat sich beim TV gemeldet und um eine Klarstellung gebeten: Beim Lesen des Artikels von Donnerstag, 15. Dezember ("Arzfelder fordern: Kreis soll mit ins Boot"), könne der Eindruck entstehen, dass die VG Arzfeld über die Kreisumlage auch das Prümer Freibad mitfinanziere. Das Bad stehe aber in alleiniger Trägerschaft der Verbandsgemeinde Prüm.


Der Eifelkreis sei lediglich am Zweckverband für das Hallenbad im Prümer Kurcenter beteiligt. fpl