1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Sommerspaß für Familien: Oberes Kylltal bietet buntes Programm

Sommerspaß für Familien: Oberes Kylltal bietet buntes Programm

Der Eifelsommer im Oberen Kylltal soll für Gäste und Daheimgebliebene ein großer Familienspaß werden: Von Juni bis September gibt es 25 familiengerechte Angebote. Der Eifelverein Steffeln bietet zudem wöchentliche Führungen durch den Vulkangarten und zum Eichholzmaar am Ortsrand.

Stadtkyll/Steffeln. Familiensommer im Oberen Kylltal: Spiele, Naturerlebnis, Feste und spezielle Aktionen bieten Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern viele Möglichkeiten, eine abwechslungsreiche Zeit zu verbringen.
Die Tourist-Information hat dazu die Broschüre "Eifeler Familiensommer" mit den Angeboten in den Sommermonaten herausgegeben - mit Museumsangeboten, Exkursionen und Erlebnisführungen. Das Programm soll nicht nur den jungen Teilnehmern Spaß in der Natur vermitteln, sondern auch für Erwachsene interessant und zugleich erholsam sein. Zudem enthält das Faltblatt Informationen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region.
Noch bis in den Oktober hinein können alle, die sich für die vulkanische Vergangenheit der Eifel interessieren, in Steffeln jeden Mittwoch um 14 Uhr mitwandern: Treffpunkt ist das Dorfgemeinschaftshaus gegenüber der Pfarrkirche. Die Tour führt zunächst durch das typische Eifel dorf Steffeln. Es geht vorbei an historischen Häusern und alten Wegekreuzen und Bildstöcken, gebaut und gefertigt aus vulkanischem Material. Die Wanderung, bei einer Länge von drei Kilometern, dauert rund zwei Stunden.
Wer möchte, kann anschließend noch mit dem Auto - und ebenfalls begleitet vom Wanderführer des Eifelvereins - einen kurzen Abstecher zum Eichholzmaar machen. Das renaturierte Maar an der Straße nach Duppach ist ein Refugium für viele Wasservögel.
Erwachsene zahlen für die Teilnahme drei Euro, Kinder und Jugendliche 1,50 Euro, der Preis für Familien beträgt 7,50 Euro. Terminvereinbarungen und Preise für Gruppen auch außerhalb der normalen Führungen auf Anfrage unter Telefon 06593/8508 oder 06593/8506. red
Für spezielle Geo-Exkursionen hält die Tourist-Information Oberes Kylltal in der Stadtkyller Marktscheune die Kontaktadressen zu wissenschaftlichen Führern bereit. Weitere Informationen gibt es dort unter Telefon 06597/2878. E-Mail: info@obereskylltal.info. Die Familienbroschüre gibt es unter www.eifeler-quellendreieck.de im Internet.