Spannende Bunker-Geschichte

Spannende Bunker-Geschichte

Ahrweiler. (red) Die Zeit vor dem Bau des ehemaligen Regierungsbunkers beleuchtet am Freitag, 9. April, um 18 Uhr der Bad Breisiger Heimathistoriker und Autor Wolfgang Gückelhorn in der Dokumentationsstätte Regierungsbunker.



Die spannende und bewegende Geschichte beginnt Mitte des 19. Jahrhunderts mit dem Bau der Eisenbahnstrecke am Rhein und durch die Eifel. Wolfgang Gückelhorn zeigt neben historischen Karten auch Fotos, die während des Betriebs des Lagers Rebstock im November 1943 gemacht worden sind. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

Anmeldung unter Telefon 02641/911 70 53 oder per E-Mail an hh@regbu.de.