Spaß auf der Kommandobrücke

Spaß auf der Kommandobrücke

Arzfeld. (red) Wenn der Kapitän eines Schiffes die Kommandobrücke betritt, gilt was er sagt. So hatten Prinz Käpten I.

und Prinzessin Anke I. die Narrenschar nach der Schlüsselübergabe durch Ortsbürgermeister Alfons Kockelmann im Dorfgemeindehaus in Arzfeld fest im Griff - begleitet von Herold Günni und Funkenmariechen Laura.

Sie dankten dem scheidenden Prinzenpaar Prinz Andreas I. und Christiane I. mit Herold Niklas, Funkenmariechen Pia und Mundschenk Roland samt Elferrat für deren wunderbare Session.

Dieser Prinzenproklamation gaben die Prinzenpaare aus Trierweiler, Waxweiler und Irrhausen mit Gefolge die Ehre. Die Tanzdarbietungen von der Garde aus Wißmannsdorf und Pronsfeld (selbsttrainiert), der Garde aus Trierweiler mit Trainerin Pia Krämer, der Garde aus Lünebach mit Trainerin Julia Walter waren schön anzusehen. Weitere Gäste des Abends waren der Karnevalsverein (KV) Obergeil, der KV Ungeküßt, der KV Voll Irrhausen und das Männerballett Arzfeld.

Mehr von Volksfreund