1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Speicherer Rathaus wird klimatisiert

Kommunalpolitik : Speicherer Rathaus wird klimatisiert

Die Sommer werden immer heißer und trockener. Auch Juni, Juli und August 2020 waren laut Deutschem Wetterdienst deutlich wärmer als der Durchschnitt. Das bekommen auch Mitarbeiter in Eifeler Büros zu spüren.

Zumindest wenn diese nicht klimatisiert sind, wie das Speicherer Rathaus.  Wo die Temperaturen in diesem Jahr schon mal auf 30 Grad klettern konnten. Oder wie Manfred Rodens (CDU), Bürgermeister der Verbandsgemeinde, zusammenfasst: „Es war für unsere Mitarbeiter fast unerträglich.“

Daher will sich der Verbandsgemeinderat nun von einem Ingenieurbüro durchrechnen lassen, was eine Klimaanlage für das Gebäude kosten würde. Den Planungsauftrag über rund 10 000 Euro hat das Gremium einstimmig beschlossen. Ein entsprechendes Gerät könnte laut Verwaltung 30 000 Euro kosten.