Spende für krebskranke Kinder

Spende für krebskranke Kinder

Prüm/Wittlich. (red) Die Freude bei Werner Ludgen vom Prümer Förderverein für krebskranke Kinder war groß: 1000 Euro konnte er im Fitnesspark Well.come in Wittlich von Geschäftsführer Uwe Schüller für den Förderverein krebskranker Kinder entgegennehmen.



Die Spende kam dadurch zustande, dass keine Weihnachtspräsente an die Mitglieder verschenkt wurden, und die Geschäftsleitung beschloss, die entsprechende Summe lieber für einen sozial-karitativen Zweck zu spenden.