Spendenfreudige Konzertbesucher

Prüm. (fpl) Beim Neujahrskonzert des Bundespolizeiorchesters in Prüm (der TV berichtete) spendeten die Besucher 1860 Euro für gute Zwecke. Einer davon: die Stiftung der Bundespolizei, die damit unter anderem schwerkranke Kollegen unterstützt.

Die zweite Hälfte des Erlöses blieb in Prüm: Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy überreichte das Geld zu gleichen Teilen (jeweils 465 Euro) an den Förderverein der Basilikafreunde und an den integrativen Kindergarten der Lebenshilfe Prüm. Die Stadtbürgermeisterin dankte dabei den Konzertbesuchern für ihre Großzügigkeit: "Damit unterstützen Sie die Sanierungsmaßnahmen an der Basilika und die Arbeit im integrativen Kindergarten."

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort