Sperren, damit’s bald rund geht

Baustelle in Badem : Sperren, damit’s bald rund geht

Die Bauarbeiten am Ortseingang von Badem gehen in die nächste Phase. Gehwege und Straße sind fast fertig. Ab dem 25. September kommt nun laut Landesbetrieb Mobilität in Gerolstein der Kreisverkehr dran.

Für den Durchgangsverkehr ändert sich dadurch wenig. Weiterhin wird eine Spur befahrbar bleiben. Die Ampel verschiebt sich nur Richtung Ortskern. Bis Ende des Jahres muss aber die L♦37 (Gindorfer Straße) nach Gindorf gesperrt bleiben, ebenso die K♦91 Richtung Pickließem. Im Frühjahr soll der Kreisel fertig sein. Die Kosten liegen bei 600 000 Euro.