1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Sperrungen wegen der Springprozession

Glaube : Springprozession: Sperrungen in Echternach

Seit 1996  begrüßt der Erzbischof von Luxemburg die Pilger, die aus dem Raum Prüm/Waxweiler an der  „Echternacher Springprozession“ in Echternach teilnehmen, an der alten Zollbrücke. Der Zeitpunkt des Eintreffens und die Begrüßung der Pilger liegen am Dienstag,  22. Mai,  zwischen  7  und  7.30 Uhr. Während dieser Zeit ist die Kreuzung Bitburger Str./Bollendorfer Str. für den Verkehr voll gesperrt.

(red) Seit 1996  begrüßt der Erzbischof von Luxemburg die Pilger, die aus dem Raum Prüm/Waxweiler an der  „Echternacher Springprozession“ in Echternach teilnehmen, an der alten Zollbrücke. Der Zeitpunkt des Eintreffens und die Begrüßung der Pilger liegen am Dienstag,  22. Mai,  zwischen  7  und  7.30 Uhr. Während dieser Zeit ist die Kreuzung Bitburger Str./Bollendorfer Str. für den Verkehr voll gesperrt.

Zur Vermeidung von Behinderungen der Prozession ist die Grenzbrücke von  7  Uhr bis 16 Uhr für den  Verkehr voll gesperrt. Es gilt  ein absolutes Halteverbot im Bereich der Grenzbrücke.Die Umleitung erfolgt über die neue Zollbrücke.