Spielplatz vorübergehend nicht nutzbar

Bitburg-Matzen : Spielplatz vorübergehend nicht nutzbar

(red) Im Moment werden auf dem Matzener Spielplatz die vorbereitenden Arbeiten für die Installation der neuen Spielburg durchgeführt. Dies teilt der Matzener Ortsvorsteher Hermann Josef Fuchs mit.

Am Spielplatz stehe jetzt ein Bagger, der die Grube für das Fundament des neuen großen Spielgerätes ausgehoben habe. Der Bagger gehöre aber  nicht zur neuen Ausstattung des Spielplatzes, auch wenn das viele Kinder (und Erwachsene) bedauerten, merkt Fuchs an.

Alle Arbeiten laufen laut Fuchs komplett im Zeitplan: In der Woche vom 24. bis 28. Juni  wird planmäßig die neue Spielburg geliefert und installiert. Danach könne der Spielplatz dann komplett inklusive der neuen großen Spielburg wieder für alle freigegeben werden.

Mehr von Volksfreund