Spitzbube für die neue Orgel

Spitzbube für die neue Orgel

BITBURG. (red) Nach feierlicher Orgelweihe erstrahlt sie seit drei Wochen mit neuem Klang, die neue Orgel der Liebfrauenkirche in Bitburg. Die Theatergruppe Liebfrauen möchte mit dem Erlös einer Aufführung ihren Beitrag zur Restfinanzierung der neuen Orgel leisten.

Gezeigt wird die Komödie "Der ewige Spitzbube". Sein Vermächtnis wird für kurzweilige Unterhaltung sorgen und ist gespickt mit herzlichem Humor und Spannung bis zum Schluss. Die Aufführungen sind am Samstag, 28. Oktober, und am Samstag, 4. November, jeweils um 20 Uhr. Außerdem gibt es am Sonntag, 5. November, eine Vorstellung um 15 Uhr. Gespielt wird im großen Saal im Haus der Jugend in Bitburg. Im Vorverkauf können ab sofort Karten erworben werden. Die Vorverkaufsstellen sind die Kulturgemeinschaft im Rathaus Bitburg, Zimmer 113/114, Telefon 06561/6001-220 oder -225, und das Pfarrbüro Liebfrauen Bitburg, Telefon 06561/5018.

Mehr von Volksfreund