Sportliche Feier fürs Fair Play

Sportliche Feier fürs Fair Play

Etwa 300 Jugendliche aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland, aus Belgien, Frankreich und Luxemburg starten heute wieder auf die jährliche "Fair Play-Tour" durch die Großregion (der TV berichtete). Am Freitag wurde der Tourstart dort gefeiert, wo das Unternehmen auf Initiative von Lehrer Herbert Ehlen auch seinen Anfang nahm: In der Graf-Salentin-Schule in Jünkerath.

Im Atrium der Schule gab es dazu ein sportliches Fest, an dem auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer (Mitte) teilnahm. Vor den Schülern im Alter von zehn bis 18 Jahren liegen jetzt 737 Kilometer Strecke. Eine Woche lang wollen die jungen Sportler dabei den Solidaritätsgedanken durch die Großregion tragen. (fpl)/TV-Foto: Klaus Kimmling

Mehr von Volksfreund