1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Sportplatz-Streit Oberweis: Nach Jahrzehnten Lösung in Sicht

Sportplatz-Streit Oberweis: Nach Jahrzehnten Lösung in Sicht

Der seit Jahrzehnten zwischen der Ortsgemeinde Oberweis und der Verbandsgemeinde Bitburg-Land schwelende Streit um das Freizeitzentrum soll innerhalb der nächsten 14 Tage beigelegt werden. Das zeichnet sich nach den Gesprächen am gestrigen Donnerstag ab.

Oberweis. Darüber, wie eine Lösung aussehen könnte, haben die Interessenparteien Stillschweigen vereinbart. "Es eröffnet sich eine mögliche Variante, die derzeit noch geprüft wird", sagt Wolfram-Alexander Adam, der seit Ende August als Mediator das Schlichtungsverfahren leitet.
Kern des Konflikts ist, dass die VG das Freizeitzentrum wegen des defizitären Freibads an den Pächter des Campingplatzes verkaufen will. Ortsgemeinde und Vereine befürchten dadurch aber den Verlust der für sie notwendigen Sportstätten. "Ich bin guter Hoffnung, dass wir eine Lösung finden", sagt VG-Chef Josef Junk. Darauf baut auch Ortschef Erwin Schmidt: "Ich bin nach den jüngsten Gesprächen zuversichtlich." Mediator Adam rechnet mit einem Ergebnis innerhalb der nächsten 14 Tage. Er ist überzeugt: "Das wird ein Gewinn für alle." scho