Sprache und Entspannung

BITBURG. (red) Die Volkshochschule Bitburg hat die Sommerferien dazu genutzt, wiederum ein interessantes Weiterbildungsangebot zusammenzustellen. Der neue Arbeitsplan für das Studienjahr 2006/07 ist druckfrisch erschienen und ab sofort im Rathaus sowie in weiteren öffentlichen Stellen der Stadt Bitburg erhältlich.

Das Angebot umfasst Kurse aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Umwelt, Kultur, Gestalten, Gesundheit, Sprachen, EDV, Beruf und die Rubrik "Junge Volkshochschule". Darüber hinaus beinhaltet die Broschüre auch die vielen Einzelveranstaltungen sowie Theater- und Konzertfahrten nach Trier, Köln und Luxemburg. Neben bewährten Kursen setzt die Volkshochschule auch auf neue Angebote und bietet Kurse mit Zertifizierungen an. Zu den neuen Angeboten zählt unter anderem ein Kurs zur Qualifizierung von Tagespflegepersonen, der in Trägerschaft der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm von den Volkshochschulen Bitburg und Prüm veranstaltet wird. Die Qualifizierung ist ein wichtiger Schritt zur Professionalisierung im Erziehungsbereich. Der Kurs endet mit einer Prüfung und einem Zertifikat. Zertifikate am Computer

Weitere Zertifizierungsmöglichkeiten bietet die VHS Bitburg im EDV-Bereich. Die VHS Bitburg ist zertifiziertes Schulungs- und Prüfungszentrum für den Xpert Europäischen Computerpass. Jedes Modul schließt mit einer Prüfung und einem Zertifikat ab. So besteht die Möglichkeit nach Absolvierung mehrerer Module den Europäischen Computerpass Xpert oder den Computerpass Master zu erwerben. Erstmals besteht die Möglichkeit, den Kurs "Power Point" online zu besuchen. Ein Informationsabend zum EDV-Programm findet heute um 19 Uhr in der Edith-Stein-Hauptschule statt. Im Kursangebot der VHS finden sich auch Sprachkurse in Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch sowie Deutsch als Fremdsprache. Darüber hinaus gibt es einen Kurs in Gebärdensprache und Alphabetisierung. Eine Sprachkursberatung findet im Rahmen eines Informationsabends am Donnerstag, 31. August, um 19 Uhr in der Edith-Stein-Hauptschule in Bitburg statt. Seit Beginn des Jahres 2006 ist die VHS Bitburg auch Träger von Integrationskursen für Ausländer. Gesundheitsbildung wird bei der VHS Bitburg ebenfalls groß geschrieben. Hierzu zählen Kurse aus den Bereichen Entspannung, Bewegung, Naturheilkunde und Ernährung. Zu den Kursangeboten gehören Autogenes Training, Nichtrauchertraining, Yoga, Qi Gong, Tai Chi, Wirbelsäulengymnastik, Homöopathie, Muskelaufbau und Stretching, Allround-Fitness, verschiedene Kochkurse sowie weitere Bewegungs- und Entspannungskurse für verschiedene Alters- und Interessentengruppen wie Senioren, Frauen oder Männer. Wer seiner Kreativität freien Lauf lassen möchte, ist bei den vielen Kursen aus dem Bereich Kultur und Gestalten richtig. Von verschiedenen Mal- und Zeichenkursen, Keramik- und Radierkursen über Gitarren-, Trommel- und Bauchtanzkursen bis hin zu Nähkursen und anderen Bastel- und Handarbeitskursen reicht die große Palette. Neu sind Kurse wie Filzen oder Goldschmieden. Wer etwas über Nachbarrecht oder Erbrecht lernen möchte oder sich Anregungen für die Gartengestaltung geben lassen möchte, ist bei den Kursen aus dem allgemeinen Bereich richtig aufgehoben. Das umfangreiche Angebot ist in der Broschüre abgedruckt oder kann im Internet unter www.vhs-bitburg.de eingesehen werden. Kursanmeldungen sind ebenfalls online möglich. Musicals und Konzerte

Auch die Kulturgemeinschaft Bitburg bietet ein umfangreiches Programm. Aus Anlass des 30. Bestehens des Hauses Beda findet in Zusammenarbeit mit der Dr. Hanns-Simon-Stiftung Anfang Oktober 2006 eine Kulturwoche mit namhaften Gästen wie Katja Ebstein oder Moritz Freiherr Knigge statt. Das Programm reicht von Autorenlesungen bis hin zu Theater- und Konzertveranstaltungen. Ein Wiedersehen mit den Akteuren von "Musical Magics on Tour" gibt es am 14. Oktober in der Sporthalle der Edith-Stein-Hauptschule in Bitburg. Auch das traditionelle Weihnachtskonzert der USAFE Band am 9. Dezember, das Neujahrskonzert der Jungen Philharmonie Köln am 2. Januar 2007 oder die Auftritte der Theatergruppe Biersdorf haben ihren Platz im Programm. Das gesamte Programm ist im Internet unter www.kultur-bitburg.de ersichtlich. Anmeldungen für VHS-Kurse sowie Kartenvorverkauf und weitere Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle, Telefon 06561-6001-220/225.

Mehr von Volksfreund