Springen und Dressur: Turnier für junge Reiter

Springen und Dressur: Turnier für junge Reiter

Der Reit-, Zucht- und Fahrverein Bitburg veranstaltet am Wochenende sein traditionelles Jugendturnier auf der Reitanlage im Stadtteil Mötsch. Die Dressurwettbewerbe beginnen am Samstag, 4. Mai, um 8 Uhr.

Angeboten werden Prüfungen von Klasse E (Einsteiger) bis zur Klasse M (Mittelschwer). Die Klasse M ist erstmals im Programm, weil nach Angaben der Veranstalter bei den Teilnehmern Bedarf für Dressurprüfungen auf höherem Niveau besteht. Die Springwettbewerbe stehen am Sonntag, 5. Mai, auf dem Programm. Der Nachwuchs stellt ab 8 Uhr sein Können vom Jugendspringen bis zur Stilspringprüfung der Klasse A (Anfänger) unter Beweis. Ab Mittag geht es dann für die Jüngsten weiter mit dem Reiterwettbewerb für Junioren sowie der Ponyführzügelklasse, in der schon Talente ab vier Jahren an den Start gehen. Die Dressur- und Springprüfungen der Klasse E sind Wertungsprüfungen für den SWT-Jugend-Cup. Insgesamt gibt es mehr als 100 Nennungen von Pferden und Reitern. red