1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Spurwechsel auf dem Ring endet mit Totalschaden

Spurwechsel auf dem Ring endet mit Totalschaden

Gestern hat es auf dem Innenstadtring abermals gekracht. Während eine 88-jährige Frau mit ihrem Kleinwagen auf der rechten Spur im Karenweg fuhr, wurde sie von einem nachfolgenden Fahrzeug erfasst, das gerade die Spur gewechselt hatte.

Der Kleinwagen kollidierte anschließend mit einem am Straßenrand parkenden BMW, der nach vorne geschoben wurde. Verletzt wurde niemand. Am Kleinwagen entstand Totalschaden. Die Unfälle auf dem Ring beschäftigen nicht nur die Polizei, sondern auch die Kommunalpolitik. Wenn es nicht gelingt, die Unfallzahlen zu senken, soll der Ring zurückgebaut werden. Derzeit kracht es auf der Strecke etwa doppelt so oft wie zuvor. scho