Entwidmung geplant? Die Kirche bleibt im Dorf

BITBURG · In der Stadt Bitburg kursiert das Gerücht über eine geplante Entwidmung des Gotteshauses St. Peter. Pfarramt und Bistum wissen davon nichts.

 Die Pfarrkirche St. Peter wird seit mehr als 60 Jahren genutzt. Und daran soll sich auch so schnell nichts ändern.

Die Pfarrkirche St. Peter wird seit mehr als 60 Jahren genutzt. Und daran soll sich auch so schnell nichts ändern.

Foto: Uwe Hentschel

War es das mit der Pfarrkirche St. Peter? Wird das Gebäude profaniert? Und was wird dann daraus? Eine Kita? Eine Einkaufspassage? Eine Wohnanlage?