Stadt gibt mehr für Brandschutz aus

Stadtentwicklung : Stadt gibt für Brandschutz mehr aus

Rund 140 000 Euro hat die Bitburger Verwaltung 2017 für Brandschutzausgaben veranschlagt. Dieses Budget wurde um insgesamt 60 682 Euro überschritten.

Gründe sind zum einen Reparaturen an der Feuerwache in der Mötscher Straße. Zum anderen sind laut Verwaltung die Ausgaben für Betriebs- und Schmierstoffe gestiegen. Außerdem entstand den Wehren durch einen Lastwagen-Brand auf der B 51 (der TV berichtete) ein finanzieller Schaden in Höhe von 25 434 Euro.

Einen Großteil dieser Kosten übernimmt die Versicherung. Der übrige Betrag von etwa 25 000 Euro wird aus dem Überschuss des Haushalts getilgt. Das hat der Stadtrat in der jüngsten Sitzung beschlossen.