1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Stadt ist ab heute mit neuem Auftritt im Netz

Stadt ist ab heute mit neuem Auftritt im Netz

Als die Stadt Bitburg 1996 mit ihrem Internet-Auftritt an den Start ging, war sie deutschlandweit die dritte Kommune im weltweiten Netz. Nach 18 Jahren stand nun eine Überarbeitung des Angebots an, das ab heute online ist.

Diese Aufgabe hat Thomas Stieren von der Agentur RDTS Trier übernommen. Stieren präsentierte den Mitgliedern des Bitburger Stadtrats am Donnerstagabend die neue Gestaltung: "Unser Ziel war, die Seite übersichtlicher aufzubauen, eine neue, verbesserte Suchfunktion einzurichten und einige Inhalte zu ergänzen, wie etwa die Extra-Hinweise auf die Stadtteile." Im Schnitt zählt Bitburgs Internetauftritt jeden Tag 500 Besucher. Sie finden dort rund 1000 verschiedene Seiten - von A wie aktuelle Meldungen bis V wie Veranstaltungskalender und Vereine. Die Stadt Bitburg wird auch per Facebook in Kontakt mit Bürgern und Gästen treten. Dank des Sponsorings der Brauerei war die Überarbeitung des Internetauftritts für die Stadt selbst kostenlos. scho bitburg.de