1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Stadt Prüm ehrt Präsidenten von Künstlervereinigung

Stadt Prüm ehrt Präsidenten von Künstlervereinigung

Den Kaiser-Lothar-Preis der Stadt Prüm erhält in diesem Jahr Dieter Alexander Boeminghaus, langjähriger Präsident der Europäischen Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen (EVBK). Die Urkunde überreicht Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy bei der Eröffnung der EVBK-Ausstellung am Samstag, 2. Juli, in der Basilika.

(fpl) Der Kaiser-Lothar-Preis der Stadt Prüm geht an Dieter Alexander Boeminghaus: Neben dessen "herausragendem künstlerischen Werk", teilt die Stadt mit, zeichne man damit auch das persönliche Engagement aus, mit dem sich Boeminghaus für die Integration des europäischen Gedankens in der EVBK eingesetzt habe.

Boeminghaus erhält den Preis bei der Eröffnung der 54. Jahresausstellung der EVBK am Samstag, 2. Juli, in der Basilika. Der Förderpreis der Kreissparkasse Bitburg-Prüm geht in diesem Jahr an den jungen Nachwuchskünstler Didier Gehlen "für sein bemerkenswertes plastisches Werk".

Die Jahresausstellung ist vom 2. Juli bis zum 31. Juli im Abteigebäude Prüm zu sehen, täglich von 9.30 Uhr bis 18 Uhr. Die Vernissage ist am Samstag, 2. Juli, um 15 Uhr, in der Basilika.