1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Stadt unterstützt Lebenshilfe-Kita

Stadt unterstützt Lebenshilfe-Kita

Die Stadt Bitburg zahlt der Lebenshilfe einen Zuschuss von jährlich 8100 Euro bis 2018. Das hat der Hauptausschuss jetzt einstimmig beschlossen. Damit wurde ein Antrag der Lebenshilfe angenommen.


Mit dem Geld finanziert die Stadt anfallende Sachkosten, zum Beispiel Reparaturen, für die Krippengruppe der Integrativen Kindertagesstätte, in der sieben Kinder ohne Beeinträchtigung betreut werden.
Auch andere Kindertagesstätten von nicht-öffentlichen Trägern werden von der Stadt unterstützt, darunter die Kitas Liebfrauen und St.Peter. Sie befinden sich in Trägerschaft der Kita Ggmbh, die zum Bistum Trier gehört.
Die Einrichtungen bieten Kita-Plätze an, die die Stadt aufgrund des Rechtsanspruches von Eltern sonst selbst schaffen müsste. red