STADTBILD

PRÜM. Nach zehnmonatiger Arbeit sind die Sanierungsarbeiten an den Türmen und der Fassade der Prümer Basilika abgeschlossen. Nun ist der Gerüstabbau in vollem Gang. Die Kosten betragen 1,1 Millionen Euro und werden zu 60 Prozent von der bischöflichen Behörde getragen.

Das ursprünglich geplante Budget von 700 000 Euro konnte nicht eingehalten werden, da in den Türmen wesentlich mehr morsche Balken ausgetauscht werden mussten als erwartet. Dennoch ist der Leiter der Kirchenrendantur, Peter Philippe, zufrieden: "Wir freuen uns, dass die Basilika rechtzeitig zum Deutschen Wandertag in Prüm fertig geworden ist und nun wieder einen wunderschönen Anblick bietet." (sik)/Foto: Simone Königs

Mehr von Volksfreund