STADTNOTIZEN

Prüm

SPENDE: Seit etwa 30 Jahren vergibt die Firma Stihl in Weinsheim Aufträge an die Westeifel-Werke in Gerolstein, die in Mitträgerschaft der Lebenshilfe Prüm sind. In diesen Jahren entwickelte sich gute Partnerschaft zwischen der Lebenshilfe Prüm und Stihl. Deshalb hatte die integrative Kindertagesstätte in Prüm, in der 20 nicht behinderte und 19 behinderte Kinder betreut werden, zu einem Besuch eingeladen. Stihl brachte Geschenke mit: Motorsägen, Freischneider, Bälle, Holztiere und Farbstifte. Gerhard Eder (Werkleiter Stihl), Herbert Zeyen (Personalleiter Stihl) Hans Tölkes (Vorsitzender der Lebenshilfe) und Karl-Heinz Thommes (Geschäftsführer der Lebenshilfe) hatten viel zu tun, um den Kindern die Geräte zu erklären. Hans Tölkes dankte Stihl im Namen der Lebenshilfe für die Geschenke.

Mehr von Volksfreund