Stadtpolitik mitgestalten

Im kommenden Jahr werden in Prüm der Stadtrat und der Stadtbürgermeister gewählt. Zur Vorbereitung dieser Wahlen hat sich die Liste Kleis schon einmal getroffen, um die anstehenden Themen zu besprechen.

Prüm. (ch) Noch sind es gut sieben Monate bis zur Kommunalwahl. Trotzdem hatte die Liste Kleis schon einmal eingeladen, um über die Arbeit im Stadtrat zu informieren und über die in der kommenden Legislaturperiode anstehenden Themen zu diskutieren. Als da sind die Ausweisung neuer Baugebiete, eines neuen Gewerbegebietes und das große Thema der Verkehrsführung in der Innenstadt und insbesondere am Hahnplatz. Außerdem will man bei der Liste Kleis in den nächsten Jahren die Gestaltung der städtischen Plätze verbessern. Wichtig sei überdies die Anbindung der neuen Bahnhofstraße an die Innenstadt.

Für die kommende Wahl wolle man eine starke Liste aufstellen, so Dirk Kleis, der Vorsitzende der freien Wählergruppe. Daher rufe man alle Interessierten auf, sich in der Liste einzubringen und die Politik in der Stadt aktiv mitzugestalten.

Noch nicht geklärt ist die Frage, ob die Liste Kleis einen eigenen Kandidaten zur anstehenden Stadtbürgermeisterwahl aufstellen wird. "Ich sehe derzeit niemanden", sagt Kleis.