Starke Mannschaft

Die Mitglieder des Fremdenverkehrsvereins "Schwarzer Mann" trafen sich zur Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus Sellerich.

Sellerich. (red) Erster Vorsitzender Manfred Sohns, gleichzeitig auch Geschäftsführer des Vereins, begrüßte die Mitglieder und gab einen umfassenden Bericht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres sowie die finanzielle Lage des Vereins, die zufriedenstellend ist. Die Aktivitäten des Jahres 2007 waren noch stark geprägt in Folge des Deutschen Wandertags und standen unter dem Motto "Schneifelland - Wanderland".Dies wird auch 2008 fortgeführt, und so stehen laufende Arbeiten, die Pflege und Instandhaltung der über 80 Ruhebänke, Wanderwege, das Wassertretbecken und der anderen Freizeiteinrichtungen auf dem Arbeitsprogramm. Zwei weitere Wanderwege sollen angelegt werden. Bauernhöfe und gut ausgestattete Ferienwohnungen stehen dem Gast in einer schönen Landschaft und Natur zur Verfügung.Ein geplantes Ferienprogramm ist zusammengestellt und trägt zu einem kurzweiligen Aufenthalt der Gäste bei. Der Verkehrsverein "Schwarzer Mann" ist einer der kleinsten Vereine. Der Verein zählt 28 Mitglieder, wovon zehn einen Beherbergungsbetrieb führen.Aufgrund der guten Arbeit des Vorstands wird der Vorstand komplett für weitere drei Jahre bestätigt.Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Manfred Sohns (Vorsitzender), Karin Schminnes und Valentin Reusch (Stellvertreter), Reinhard Funk, Johannes Geschwind, Hilarius Grün und Johann Sohns (Beisitzer), Manfred Sohns nimmt gleichzeitig das Amt des Geschäftsführers wahr.