1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Statt Prozession: Gläubige schmücken Stationen mit Blumen

Glaube : Statt Prozession: Gläubige schmücken Stationen mit Blumen

(red) Wegen der Corona-Pandemie fiel in Spangdahlem das traditionelle Maifest am 30. April aus – eine fast 300 Jahre alte Gelöbnisprozession zum Schutz gegen die Pest. Um aus aktuellem Anlass dieses Brauchs zu gedenken, hat der Pfarrgemeinderat in und um Spangdahlem Wegekreuze und Stationen der Prozession mit Blumen und Kerzen geschmückt.

Das Wegekreuz am Dorfplatz. Foto: Andrea Gerten
Das Wegekreuz an der Straße „Auf Engelsrech“. Foto: Andrea Gerten

So konnte sie jeder für sich aufsuchen und dort ein kurzes Gebet sprechen. Fotos: Andrea Gerten