Stefan Trauten als Leitender Pfarrer ins Amt eingeführt

Stefan Trauten als Leitender Pfarrer ins Amt eingeführt

In einem festlichen Gottesdienst sind in Körperich Dechant Stefan Trauten als neuer Pfarrer und drei weitere Priester als Kooperatoren eingeführt worden. Zugleich hat Pater Horst Brandt nach 22 Jahren seinen Dienst als Pfarrer der vier Pfarreien Körperich, Nusbaum, Kruchten und Geichlingen beendet und den Seelsorgeauftrag als Kooperator begonnen.


Dechant Trauten ist der Leitende Pfarrer der neuen Pfarreiengemeinschaft Neuerburg mit 14 Pfarreien - es ist das Gebiet des früheren Dekanates Neuerburg und fast identisch mit der VG Neuerburg. Bis zum 1. September 2011 soll im Bistum Trier - laut Strukturplan 2020 - die Zahl der pastoralen Einheiten von 389 (im Juni 2007) auf 173 zurückgehen. Für die bisherigen Pfarreiengemeinschaften Neuerburg, Mettendorf und Körperich wurde diese Neuordnung nun vollzogen.
Pfarrer Trauten stehen als weitere Seelsorger zur Seite: die Kooperatoren Sebastian Peifer, Pater Josef Müller und Pater Horst Brandt, der Pfarrer i. R. Werner Assmann, der Diakon Jürgen Kusch und - ab 1. August - die Gemeindereferentin Hilde Telkes. Hinzu kommt Pater Peter Maurer als Seelsorger für das Alten-Pflegeheim St.-Vinzenz-Haus in Körperich. red