1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Steffeln: Die Bürger zieht’s nach Gerolstein

Steffeln: Die Bürger zieht’s nach Gerolstein

Deutliches Ergebnis: Die meisten Bürger von Steffeln (Verbandsgemeinde Obere Kyll, Kreis Vulkaneifel) und den Ortsteilen Auel und Lehnerath zieht es bei der Kommunalreform in die Verbandsgemeinde Gerolstein. Das ist das Ergebnis einer Haushaltsbefragung in den vergangenen Tagen.

Die Ortsgemeinde hatte den Fragebogen in allen Haushalten verteilt . Die Gemeindevertreter wollten herausfinden, wohin ihre Bürger im Zuge der Kommunalreform tendieren - zur Verbandsgemeinde (VG) Gerolstein oder nach Prüm.

146 der 281 Haushalte im Dorf und den beiden Ortsteilen nahmen teil (52,1 Prozent). Von ihnen stimmten 109 für Gerolstein (74,66 Prozent), 33 für die Verbandsgemeinde Prüm (22,6), wie Ortsbürgermeister Werner Schweisthal mitteilt. Das sei ein deutliches Ergebnis, sagt Auels Ortsvorsteher Lothar Arens zum TV. "Nach diesem Votum haben wir einen ganz klaren Auftrag. Den werden wir weiterverfolgen."

Nächster Schritt ist nun ein Bürgerentscheid - das hat der Ortsgemeinderat am Montagabend beschlossen. Termin: Sonntag, 22. September, zur Bundestagswahl.Karte