Steilvorlage für die Karriere

Steilvorlage für die Karriere

BITBURG/PRÜM/DAUN. (red) Einmal jährlich treffen sich die Ausbildungsverantwortlichen der Genossenschaftsbanken der Landkreise Bitburg-Prüm und Daun zu einem Erfahrungsaustausch. So auch in diesem Jahr.

Mit dabei waren auch Vertreter der Berufsschule und die 15 neuen Genossenschaftsbänker, die gute Ergebnisse in der Abschlussprüfung erzielten. Die Ausbildungsleiter sowie Vertreter des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes (RWGV) lobten die Leistungen. RWGV-Ausbildungsleiter Marco Brixius betonte, dass die erfolgreiche Ausbildung eine hervorragende Steilvorlage für die künftige Karriere in der Bank darstellt. Ihre Ausbildung zur Bankkauffrau-/mann bei den Volk- und Raiffeisenbanken im Kreis Bitburg-Prüm haben bestanden: Andreas Pauly (Voba RheinAhrEifel), Isabelle Bretz (Raiba Neuerburg-Land), Marina Mohnen, Karsten Schneider (jeweils Raiba östliche Südeifel), Melanie Baur, Nadine Maus, Monika Schier, Eric Schneider (jeweils Raiba Westeifel), Margret Billen, Nathalie Gasper, Patrik Kranz, Nico Steinbach, Christiane Thiel (jeweils Voba Bitburg), Marcus Goebel und Gisela Hoffmann (jeweils Voba EifelMitte).