Steinzeitbohrer und Bälle-Bad

ERNZEN. (red) Zum Sommerfest im Besucherzentrum lädt das Team der Naturerkundungsstation Teufelsschlucht für Sonntag, 18. Juli, ab 11 Uhr ein. Neben einem bunten Familienprogramm mit vielen Mitmachaktionen wird vor allem auch die neu gestaltete archäologische und geologische Ausstellung bei kostenlosen Führungen präsentiert.

Ebenfalls kostenlos angeboten werden Führungen durch die Teufelsschlucht. Am Tag der offenen Tür haben die Besucher die Möglichkeit, die neue Ausstellung zu sehen und auch zu nutzen. Teilweise sind die Ausstellungsobjekte interaktiv und laden zum Ausprobieren ein. So kann man sich etwa in einem Eiszeitjägerzelt in die Lebenswelt unserer Vorfahren zurückversetzen, selbst wie in der Jungsteinzeit Korn mahlen oder versuchen, mit einem steinzeitlichen Bohrer kreisrunde Löcher in Steinbeile zu bohren. Kinder sind in der neuen Spielecke mit Bällebad und Kinderkino gut aufgehoben. Im Außenbereich gibt es einen Markt der Direktvermarkter der Region. Neben Bienenhonig, Wurst- und Käseprodukten oder Hochprozentigem können auch Korbwaren und andere Naturprodukte erstanden werden. Ab 15 Uhr gibt es Live-Musik mit der Jazz-Initiative Irrel. Das Sommerfest beginnt um 11 Uhr am Besucherzentrum Teufelsschlucht. Info: Telefon 06525/933930 oder im Internet unter www.teufelsschlucht.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort