Stimmung mit Siebenerrat

ECHTERNACHERBRÜCK. (jör) Hoch her ging es bei der Kappensitzung der Vereinsgemeinschaft Echternacherbrück. Das Motto des Orts "Mir senn mir" hatte auch bei der Sitzung Programm.

Anstatt eines Elferrats gibt es in Echternacherbrück nur einen Siebener Rat, was der Stimmung während der Sitzung keinen Abbruch tat. Den rund 120 Gästen wurde mit Tanz, Musik und Comedy ein heißer Abend beschert.Mitwirkende: Siebener Rat: Ferd Ferring, Siggi Werner, Erwin Thiex, Egon Merz, Gerd Krämer, Markus Krämer und Richard Rössler. Als Überraschungsgast trat Hans Albert Meyer auf die Bühne. Die zwei Klatschtanten wurden gespielt von Anni Schmidt und Irmtraut Krämer. Eine, die einen Mann sucht wurde gespielt von Christel Schneider-Hoor. Als Gaststars traten Ingrid Jubelius und Frank Hecker vom Karnevalsverein "Uhu" Bollendorf als "XXXXL-Girls" und "en oarmen Deiwel" auf die Bühne. Das Damenballett wurde präsentiert von Daniela Dahmen. Am Männerballett beteiligten sich Marco Werner, Helmut Kerpen, Jens Ferring, Rainer Barg, Marco Speer und Frank Thiex. Die Damengarde wurde präsentiert durch Gaby Malget-Boudisch, Mathilde Barg, Lilly Kerpen, Daniela Dahmen, Angelika Schrauf, Irmtraut Krämer, Christel Schneider, Gerd Krämer und Chris Malget-Boudisch. Bei der kleinen Garde machten Melissa Grün, Luisa Husch, Annika Rodens, Simone Dichter, Annkathrin Masoth, Claudia Faust, Petra Kohl, Joana Blömer, Corinna Lichter, Antonia Kölsch, Simone Kohl, Jenny Reins, Lea Grün, Elena Rodens, Ella Becker und Ilona Wansart mit. Den Showtanz führten Katharina Nosbisch, Carolin Zenz, Julia Fischbach, Steffi Leisen, Anne Leisen, Kathrin Sieberger, Tamara Kummer und Danielle Scheiblauer.