1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Straße "Römermauer" in Bitburg ist für den Verkehr wieder geöffnet

Straßenbau : Die Straße „Römermauer“ ist im Bitburger Zentrum wieder befahrbar

Im Stadtzentrum Bitburgs kann der Verkehr wieder ein bisschen besser fließen. Die Vollsperrung der Bundesstraße 257 (Römermauer) ist nach Fertigstellung der Tiefbauarbeiten und der Fahrbahnsanierung aufgehoben.

Die Arbeiten zur Neugestaltung des Platzes „Grüner See“ gehen weiter. Der Verkehr kann nun in beiden Fahrtrichtungen die Baustelle von der Einmündung Karenweg bis zur Einmündung Görenweg mit Tempo 30 passieren. Die Geschwindigkeitsbeschränkung gilt vorerst bis zum 30 Juni 2021.

In diesem Zusammenhang werden Autofahrer von der Stadtverwaltungen darauf hingewiesen, dass sie  den temporären Parkplatz auf dem ehemaligen Müller-Flegel-Gelände weiter nutzen können. Auch die Tiefgarage am Zentralen Omnibusbahnhof und das Parkhaus Neuerburger Straße sind geöffnet.