Stromanbieter spendet Bewegungspakete

Stromanbieter spendet Bewegungspakete

Der Energiekonzern RWE hat der Grunschule "St. Willibrord" Lützkampen ein Bewegungspaket gespendet.

Der Landrat des Eifelkreises Bitburg-Prüm Joachim Streit und der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Arzfeld Gerhard Kauth besuchten die Erstklässler zusammen mit dem RWE-Leiter der Region Trier Michael Arens, um den Erstklässlern eine große blaue Box mit Spielgeräten zu überreichen.
Mit der Aktion soll der Bewegungsausgleich und die Schulung motorischer Fähigkeiten der Kinder gefördert werden. Das Paket beinhaltet acht Sport- und Spielgeräte in unterschiedlicher Stückzahl. Unter anderem sollen Fußbälle, Springseile, ein Spiel- und Bewegungstuch sowie ein Set mit Straßenmalkreide die Erstklässler zum aktiven Spielen in ihren Unterichtspausen anregen. red

Mehr von Volksfreund