Stromausfall in der Westeifel

Stromausfall in der Westeifel

Weite Gebiete der westlichen Eifel waren am späten Freitagnachmittag zeitweilig ohne Strom. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Auch das digitale Telefon- und Funknetz fielen aus.

"Mein Handy geht nur noch, weil es über das belgische Netz funktioniert", sagte Winterspelts Ortsbürgermeister Hubert Tautges am Abend zu volksfreund.de. Ähnlich sah es laut Auskunft der Polizei Prüm in weiteren Gebieten entlang der Grenze zu Belgien aus. Nach Angaben der Polizei in Trier waren unter anderem die Orte Bleialf, Brandscheid, Gondenbrett, Großlangenfeld, Heckhuscheid und Winterspelt betroffen.

Gegen 18.30 Uhr war dann die Versorgung wieder hergestellt. Ursache des Malheurs war offenbar ein Unfall, bei dem ein Mast zwischen Prüm und Sellerich beschädigt wurde.