Super in Mathe

Thao Nguyen, Schülerin der Jahrgangsstufe elf des Privaten St.-Josef-Gymnasiums in Biesdorf, hat erfolgreich die zweite Runde der "Mathe-Olympiade" bestanden. Sie hat sich damit für die dritte Runde qualifiziert.

Biesdorf. (red) Um die zweite Runde der "Mathe-Olympiade" für sich zu entscheiden, musste Thao Nguyen, Schülerin der Jahrgangsstufe elf des Privaten St.-Josef-Gymnasiums in Biesdorf, eine vierstündige Klausur schreiben. In dieser Arbeit, die aus vier Ausgaben aus dem Bereich Geometrie und Algebra bestand, hat sie drei Aufgaben völlig fehlerfrei bearbeitet.

Das Anforderungsniveau der Aufgaben, die Thao Nguyen völlig eigenständig bearbeitet hat, gehört in den Bereich der anspruchsvollen Schulmathematik. Thao Nguyen hat sich damit für die dritte Runde der "Mathematik-Olympiade", die auf Landesebene stattfindet, qualifiziert. Aus den Gewinnern der dritten Runde wird die Rheinland-Pfalz Mannschaft für den Wettkampf auf Bundesebene zusammengestellt.

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb, an dem über 125 000 Schüler aus ganz Deutschland teilnehmen.

Mehr von Volksfreund