Synoden: Was bewegt die Menschen vor Ort?

Glaube : Was bewegt die Menschen vor Ort?

(red) Wo sind wichtige Punkte für die Menschen vor Ort? Bei der Erkundungsphase der Synodenumsetzung im Bistum Trier steht in den neuen Pfarreien eine Bestandanalyse an, auch in Prüm. Dort haben sich  in der Jugendherberge 20 Frauen und Männer getroffen.

Sie lernten verschiedene Methoden kennen, wie sie den „Sozialraum“, also ihre Umgebung, analysieren können. Bei der Kartierung etwa können Plätze eingetragen werden, die für gewisse Zielgruppen relevant sind, wie Schulen, Kitas, Spielplätze  für Familien. Eine  Form der Sozialraumerkundung konnten alle gleich ausprobieren: Die Begehung, bei der ein Stadtteil, ein bestimmter Ort oder eine Veranstaltung unter die Lupe genommen wird. Als die Erkunder sich wieder zum Austausch trafen, überwogen die positiven Erfahrungen. Weitere Informationen unter: www.prüm.erkundung.info.Foto. Bistum Trier