1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Tagung informiert über sexuellen Missbrauch von Kindern

Tagung informiert über sexuellen Missbrauch von Kindern

Sexueller Missbrauch an Mädchen und Jungen - wie können wir schützen und helfen? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine Fachtagung für Haupt- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit. Termin ist am Samstag, 11. Juni, in Gerolstein.

Bitburg/Gerolstein. Sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen: Es ist ein Thema, das die Gemüter bewegt und häufig verunsichert. Es stellen sich viele Fragen: Woran erkenne ich, dass ein Kind betroffen ist? Wie kann ich helfen und Kinder vor sexualisierter Gewalt schützen?
Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral in Bitburg veranstaltet in Kooperation mit der Pfarreiengemeinschaft Gerolsteiner Land am Samstag, 11. Juni, einen Fachtag zu dem Thema, insbesondere für Haupt- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit ab 16 Jahren.
Dann sollen grundlegende Fragen behandelt werden: Warum schweigen die Kinder? Was ist mit der Familie? Was schützt Kinder und was gefährdet sie? Zudem soll über Hintergründe und Ursachen von Missbrauch sowie über die Strategien der Täter informiert werden.
Die Referentin Gisela Braun möchte die Teilnehmer an diesem Tag für das Thema sensibilisieren - mit vielen Fallbeispielen, kleinen Theaterstücken und auch mit Humor. Denn Humor, so heißt es in der Ankündigung, sei eine Kraftquelle, die hilft, gegen den sexuellen Missbrauch anzugehen.
Die Teilnahme berechtigt zur Verlängerung der Jugendleitercard. Termin ist am Samstag, 11. Juni, von 9 bis 17 Uhr, im Pfarrheim St. Anna Gerolstein. Kosten: 5 Euro. eib
Weitere Informationen und Anmeldung bei der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral in Bitburg, unter der Telefonnummer 06561/8938 oder per E-Mail an: fachstellejugend.bitburg@
bistum-trier.de