Tankstelle überfallen

MEILBRÜCK. (red) Überfall auf eine Tankstelle: Am Montag gegen 2.50 Uhr betrat ein Unbekannter den Kassenraum der Total-Tankstelle Meilbrück und bedrohte den Kassierer mit einem Revolver.

Der Täter forderte den Mann auf, das Geld heraus zu geben, während ein Mittäter am Eingang Schmiere stand. Die beiden Täter erbeuteten einen kleineren dreistelligen Betrag und flüchteten in unbekannte Richtung. Nach Angaben der Kriminalpolizei handelt es sich bei den Tätern um zwei junge Männer im Alter von 20 bis 22 Jahren. Der eine ist etwa 1,73 Meter, der andere 1,80 Meter groß. Beide Täter waren mit dunklen Jacken samt Kapuzen und mit blauen Jeanshosen bekleidet. Einer der beiden trug weiße Turnschuhe und hatte auffallend dunkle Augenbrauen. Der Revolver ist silberfarben und hat einen hellbraunen Griff. Hinweise erbittet die Kriminalinspektion Wittlich, Telefon 06571/95000.