Tanz der Tollitäten

FERSCHWEILER. (ew) Gelungener Auftakt der Ferschweiler Fastnacht: In der ersten Kappensitzung der "Plateau-Narren" begnügte sich der Elferrat nicht mit einer Statistenrolle.

Mit einem Showtanz und unter der Regie von Doris Molitor und Daniela Molitor bewiesen die Männer des Elferrats ihr musikalisches und sportliches Talent. Das närrische Publikum in der Josef-Hoor-Halle war begeistert und feierte getreu seinem Fastnachtsmotto: "Trotz Ausgangsverbot für Federvieh, wir Gaaken feiern wie noch nie!"Beim närrischen Programm wirkten mit: Sitzungspräsident Achim Billen mit Elferrat und Herold Eric Molitor, Bürgermeister Rudolf Schmitt, der Vereinsvorsitzende Carlo Kaufmann, die Jugendgarde und die Funkengarde mit Trainerin Simone Pax, Ulrike Häusler und Rüdiger Funk als "Balduin und Kunigunde" , Jürgen Oberbillig als "Witzbold", die Hofnarren mit "Kölsche Leeder", Theresia Funk, Anneliese Maas, Inge Lehnertz und Josefa Ziwes als Sektperlen mit einem "Politischen Viertrach", die Emanzen vom Plateau Ingrid Heck, Ilona Lichter und Elvira Ries als "Supernannys" und der Musikverein Ferschweiler unter der Leitung von Friedhelm Öffling.

Mehr von Volksfreund