Taschenlampenkonzert in der Waldstadt

Taschenlampenkonzert in der Waldstadt

Prüm. (red) Den Abschluss des diesjährigen Kinder- und Jugend-Kultur-Festivals Sommerheckmeck bildet das 1. Eifeler Taschenlampenkonzert in Prüm am Freitag, 31. August, 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr) auf dem Platz vor der Verbandsgemeindeverwaltung.

Erfunden hat diese Konzertreihe die Berliner Band Rumpelstil, ganz genau, der Chef der Band Jörn Brumme, und er gibt folgende Erklärung: "Taschenlampenkonzerte sind Abendkonzerte auf besonderen Plätzen mit der Band Rumpelstil. Konzerte, die im spätsommerlichen Abendlicht beginnen, im Taschenlampenlicht enden und für Kinder und Erwachsene mit Taschenlampen und etwas Abenteuerlust sehr geeignet sind." Mitzubringen sind: eine funktionierende Taschenlampe und irgendwas oder irgendwen zum Kuscheln, ein wasserdichter Schlafanzug, eine glucksige Thermosflasche, stressfreie Geschwister, beherzte Eltern mit Humor und mit Lust auf einen gemeinsamen Abend mit ihren Kindern. Der Eintritt zum außergewöhnlichen Konzert ist frei.

Mehr von Volksfreund