Tatkräftige Gransdorfer

Traditionell treffen sich engagierte Gransdorfer im Herbst zu ehrenamtlichen Arbeiten. Die freiwilligen Helfer haben den Kirchenvorplatz neu bepflanzt, die Grünanlage beim Dorfplatz durchforstet und die Fugen der Friedhofsmauer in Hof Gelsdorf ausgebessert.

Sie ist in einem solch schlechten Zustand, dass man über eine Generalsanierung nachdenken muss. Ortsbürgermeister Friedebert Spoden freut das Engagement: "So können viele Projekte umgesetzt werden, für die wir sonst kein Geld hätten." (red)/Foto: privat