Tatort Verwaltung

Jünkerath. Ein Finanzskandal ungeahnten Ausmaßes erschüttert das Rathaus der VG Obere Kyll in Jünkerath. Wie sich herausstellt, hat der Kämmerer des Hauses in den vergangenen Jahren rund 2,3 Millionen Euro veuntreut und zum größten Teil verprasst.

Die Menschen an der Oberen Kyll sind fassungslos. Foto: TV-Archiv/Fritz-Peter Linden

Mehr von Volksfreund