Tattoos

Zur Themenseite "Ein halbes Leben auf der Haut" (TV vom 25. Oktober) schreibt diese Leserin:

Mir graut davor, wenn ich an die Lymphknoten dieser tätowierten Menschen denke. Diese sind inzwischen nicht nur schwarz, sondern auch bunt, was noch weitaus gefährlicher ist. Alle in die Haut eingebrachte Farbe landet in den Lymphknoten und bleibt dort ein Leben lang. Man kann diesen "Fans" bunter Hautbildchen nur wünschen, dass sie nie eine Krankheit bekommen, bei der gesunde Lymphknoten lebensrettend wären. Christl Bingas, Nittel