Tennissportverein Seffern auf Entdeckungstour in Trier

Vereinsausflug : Tennissportverein Seffern auf Entdeckungstour in Trier

(red) Der Tennissportverein Seffern unternahm mit 30 Mitgliedern einen Tagesausflug nach Trier. Um 10.30 Uhr ging es in Seffern mit dem Bus los in die Römerstadt.

Dort wurde die Gruppe von einem Zenturio an der Porta Nigra begrüßt. Dieser entführte in jene Zeit, als Rom die Welt regierte – und der Kaiser in Trier die Geschicke des Imperiums leitete. Zusammen erlebten die Mitglieder die spannende Führung “Das Geheimnis der Porta Nigra”. Nach einem gemeinsamen Mittagessen stand der Nachmittag zur freien Verfügung, die ganz unterschiedlich genutzt wurde: zum Shoppen oder Sightseeing, zum Besuch im Escape Room, dem neuen Aussichtsturm, einer Cocktailbar oder Eisdiele. Nach der Rückreise gab es einen Ausklang am Tennisplatz. Foto: Sabine Hau

Mehr von Volksfreund