1. Region
  2. Bitburg & Prüm

"Terror" im Landgericht Trier

"Terror" im Landgericht Trier

Die Kulturgemeinschaft Bitburg bietet für Freitag, 2. Dezember, eine Fahrt zu Ferdinand von Schirachs Stück "Terror" im Landgericht Trier an. Es dreht sich um die Frage: Darf der Staat zur Terrorabwehr töten? Wie das Stück endet, hängt auch von der Entscheidung des Publikums ab.

Abfahrt des Busses ist um 18.15 Uhr in Bitburg, die Rückfahrt startet gegen 22.30 Uhr in Trier. Kosten für Eintritt und Fahrt: 20 Euro für Schüler/Studenten, 23 Euro für Mitglieder der Kulturgemeinschaft, 25 Euro für Erwachsene. red
Anmeldung bei der Kulturgemeinschaft Bitburg im Rathaus, Telefon 06561/6001-220.