TIERE

PHILIPPSHEIM . Stattliche acht Zentimeter misst dieser ausgewachsene Hirschkäfer, den Richard Blesius aus Philippsheim zu Hause in einem Stapel Brennholz entdeckt hat. "So einen habe ich schon 30 Jahre nicht mehr gesehen", berichtet Blesius.

In einer Pappschachtel wartete das Insekt geduldig auf seinen Auftritt vor der Kamera des TV -Reporters. Nach dem "Foto-Shooting" im Vorgarten setzte der Finder den bissigen Käfer schließlich in einem Eichenwald aus - "an seinem Ursprungsort", wie Blesius sagt. (mws)/Foto: Manuel Schmitt